Drei weitere Platzierungen bei den Württembergischen Jugendmeisterschaften in der Halle

Joshua Roth

Nachdem Moritz Münster und Pauline Glöcker am 8+9.12. einen Podestplatz gewannen, zogen die Jahrgänge U14 und U16 eine Woche später nach und holten 3 weitere Platzierungen für die TABB.  Bei den U14 musste sich David Tvrdon mit 3:6/6:7 im Halbfinale und der seit diesem Winter im Jugendbereich für die TABB spielende Eddie Schmitdt mit 1:6/2:6 im Finale dem Sieger Amar Tahirovic geschlagen geben. Bei den U16  kam es im Viertelfinale unglücklicher Weise zu einem TABB internen Duell zwischen Joshua Roth und Kim Niethammer, welches Joshua für sich entscheiden konnte. Im Halbfinale musste er sich dann aber dem an Nr. 1 gesetzten Michael Walser geschlagen geben. Die TABB ist sehr stolz auf die wieder Mal sehr guten Leistungen und gratuliert zu den tollen Erfolgen!