Sanierungsarbeiten laufen schneller als geplant

vorher2vorher2016-03-02 20.04.00Der erste Bauabschnitt sollte eigentlich erst bis Ostern fertig sein, wird aber aller Voraussicht bereits zur Mitgliederversammlung am 16.03. freigegeben. Dank der sehr guten und schnellen Arbeit der Unternehmen KOLB Sanitär-Bauflaschnerei, Fliesen MAPA, Fliesenstudio Poletti, MD Heizung & Sanitär, Blattgrün Garten- und Landschaftsbau und ProLuft GmbH konnten die Arbeiten schneller als erhofft durchgeführt werden.

Ganz wesentlich haben dazu aber auch unsere tollen „Platzwarte“ Erich Knoblauch, Jorge Gentile und Anthon Kresser beigetragen, die immer da waren, wenn es etwas vorzubereiten gab oder Untersützung gefordert war. Herzlichen Dank an dieser Stelle für das bereits vielfach erteilte Lob zu den Arbeiten und dem Konzept und für das größtenteils vorhandene Verständnis für die Einschränkungen während der Bauzeit. Wir wünsche schon jetzt allen viel Spaß beim Duschen in den neuen Räumlichkeiten.