Kim Niethammer Württembergischer Hallenmeister U14

Kim, an Nummer 1 gesetzt, wurde seiner Favoritenrolle gerecht und holte sich den Titel des Württembergischen Hallenmeisters der U14. Herzlichen Glückwunsch!

Nicht ganz so erfolgreich lief es bei Nic Wiedenhorn, der ebenfalls an Nummer 1 gesetzt war. Er musste sich bereits im Halbfinale dem Drittplatziertem der letztjähringen Deutschen Hallenmeisterschaft der U14, Tobias Rief, geschlagen geben. Dieser hatte eine Runde vorher auch schon Joshua Roth in drei Sätzen geschlagen.