Kim ist Württembergischer Meister

Kim Württembergischer Meister Sommer 2013Kim Niethammer ist bei den Junioren U 11 Württembergischer Meister.

Vom 23. bis 25. Mai 2013 fanden die Württembergischen Jugendmeisterschaften der Konkurrenzen U11 und U13 beim TC Doggenburg statt. Bei den Juniorinnen hatten wir in der Altersklasse der U13 Antonija Martinovic (Jahrgang 2000) und Alisa Zernaev im Rennen. Alisa wurde im Viertelfinale von der späteren Meisterin Julia Hickl gestoppt.

Bei den Junioren U 11 gingen Joshua Roth, Patrick Kübler, Finn Wolf und Kim Niethammer an den Start. Joshua, Patrick und Finn wurden leider bereits früh im Turnier gestoppt. Über eine Wildcard kam Kim kurz vor seinem 10. Geburtstag als ungesetzter Spieler ins Feld. Gleich in der zweiten Runde traf er auf den an Position 1 gesetzten Lorenz Bauscher (TA TV Tamm). Die Begegnung sollte zum Schlüsselspiel und in Nachbetrachtung des Turniers auch zum vorgezogenen Endspiel werden. Kim hatte im Match-Tiebreak bereits vier Matchbälle gegen sich und konnte dann überglücklich seinen ersten Matchball zum 13:11 verwandeln.
Die Viertel- und Halbfinalbegegnungen spielte Kim souverän und beendete diese jeweils gegen ebenfalls gesetzte Spieler mit deutlichen Ergebnissen für sich. Im Endspiel traf er dann auf Nemeth Gabor (an Position 2 gesetzt vom TC Ditzingen). In dieser Begegnung profitierte Kim von den zu vielen eigenen Fehlern des Gegners und beendete das Spiel mit einem deutlichen 6:0 6:2.
Nachdem Kim bereits bei den Württembergischen Meisterschaften im letzten Sommer 2012 in der höheren Altersklasse im Finale gegen Julius Rall (TV Reutlingen) den kürzeren gezogen hatte, war es für ihn nun eine super Meisterschaft mit einem verdienten Ausgang.

Herzlichen Glückwunsch!

Zur Ausschreibung und den Tableaus.

Bericht vom WTB.