Junioren mit Überraschungssieg am ersten Spieltag

Für die große Überraschung sorgten die Junioren mit ihrem 5:4 gegen den TEC Waldau Stuttgart. Die Gäste waren mit einem argentinischen Spitzenspieler und insgesamt drei Akteuren mit Leistungsklasse 1 angetreten. Auf Böblinger Seite geht es bei LK 7 los. Den Grundstein legte Luca Eble mit einem 12:10 im Match-Tiebreak über Herren-Bezirksmeister Janne Jacobi – es war der erste Erfolg über einen Spieler mit LK 1. Nachdem auch Timmy Becker und Benedict Kurz gewonnen hatten, stand es vor den Doppeln 3:3. Im Aufstellungspoker hatten die Böblinger dann das bessere Händchen. Zwar verloren Paul Winkelmann/Benedict Kurz das erste Doppel, doch Nic Wiedenhorn/Timmy Becker sorgten für den Ausgleich. Den Siegpunkt holten schließlich Luca Eble/Tim Schaper mit einem 7:6, 2:6, 10:5. (Kreiszeitung 18.06.2015)