Herren 1: Vier Spiele, viermal 5:4 !

Die Herren 1 setzten ihre Siegesserie fort und gewann im Zimmerschlag gegen den TC Metzingen mit 5:4. Somit endeten alle bisherigen Verbandsspiele der Sommersaison mit einem 5:4 für das junge Nachwuchsteam.

Siege von Franjo, Tim, Philippe und Molle brachten die Jungs auf die Siegerstrasse
Wenn es überhaupt jemanden hervorzuheben gibt dann Philippe Zehender, der seine stärkste Saisonleistung zeigte und klar in 2 Sätzen gewinnen konnte. Und das gegen einen Gegner, gegen den er seither immer den Kürzeren gezogen hatte. Franjo und Tim gewannen das Doppel 1 klar und stellten frühzeitig die Zeiger auf 5:2.

Glückwünsch an das Team, das wieder eine tolle Mannschaftsleistung zeigte!

Weiter geht es nächsten Sonntag 10.00 Uhr auf der Waldau gegen die Zweite des TEC, die Metzingen letzte Woche ebenfalls 5:4 schlagen konnte. Es bleibt in der großen Achter-Gruppe weiter spannend!   Ergebnisse WTB-Oberliga Herren