Drei Minis der TABB sind Gewinner der VR-Einzel-Talentiade des Bezirks C

Pauline Glöckner (U8), Meike Roth (U10) und David Trvdon (U12) gewinnen 3 von 4 Titel für die TABBIMG-20140827-WA0005

IMG-20140827-WA0002Ende Juli fand sich der Nachwuchs der Jahrgänge 2004 und jünger zum Einzelturnier der VR-Talentiade beim TC Maichingen ein.
Dabei qualifizierten sich durch das Erreichen des U10-Finales gleich drei TABB’ler für das Landesfinale, das Ende Oktober in Stuttgart-Stammheim ausgetragen wird. Zu den zwei Siegern der U10-Konkurrenzen gesellte sich zudem David Nidzarevic. Ein toller Erfolg für Ihn, wenngleich er im Endspiel gegen seinen Böblinger Namensvetter chancenlos war.

Meike Roth kämpfte sich nach ihrem 2. Platz im Vorjahres diesmal erfolgreich durch die gesamte Konkurrenz, hatte dabei aber kein so leichtes Spiel wie David Tvrdon, der im Verlaufe seiner Einzelmatches kein einziges Spiel abgeben musste. Auch Teamkollegin Nives Ivankovic leistete Meike harten Widerstand.

Im U8-Kleinfeldwettbewerb setzte sich Pauline Glöckler ebenfalls zu Null in allen Einzeln durch, während Botond Vasvari einen zweiten Platz in der männlichen U8-Konkurrenz feiern durfte.

Weitere Starter der TABB in Maichingen: Emilia Röhr, Julia Kopony und Louis Nidzarevic.

IMG-20140827-WA0003

IMG-20140827-WA0004