Damen 30 und Damen 50 (beide Regionalliga Süd-West) und Herren 30 (Württembergliga) am Wochenende erneut mit sehr überzeugenden Siegen!

Die Damen 30 in der Regionalliga Süd-West bauten ihre Tabellenführung (30:6 Matches) mit einem klaren 6:3 weiter aus und nehmen damit weiter Kurs auf die Endrunde zur Deutschen Meisterschaft. Auf heimischer Anlage konnten die Damen bei tollem Wetter und vor vielen Zuschauern an die Leistung der letzten Wochen anknüpfen und siegten in allen Einzeln ungefährdet. Einzig Martina Tvrdon war vom Pech verfolgt und musste ihr Einzel verletzungsbedingt aufgeben.

Ebenfalls in der Regionalliga Süd-West setzten sich die Damen 50 am Samstag souverän mit  8:1 gegen den TA TV Vaihingen durch und stehen aktuell auf Platz 2 in der Tabelle.

Unser Herren 30 Team geht mit großen Schritten in Richtung württembergische Meisterschaft. Am Sonntag gab es parallel zum Spiel der Damen 30 ein unangefochtenes 8:1 gegen den TC Sigmaringen.
Mit 3 Siegen und einem Punktverhältnis von  23:4 Matches sind sie unangefochten Tabellenführer.

P1070721 Damen 30-002            P1070715 Herren 30