Damen 1 und 2 mit Sieg und Niederlage

Nach den ersten zwei Spieltagen befinden sich beide Mannschaften im Mittelfeld ihrer Oberliga- bzw. Verbandsligagruppe. Wobei der Start in die Saison sehr unterschiedlich war: während die „Erste“ gegen Leonberg unglücklich 2:7 unterlag gewann die „Zweite“ Ihr Auftaktmatch gegen Winnenden überraschend deutlich mit 7:2. Herausragend die Erfolge von Natalie Wolff gegen die 5 LK besser positionierte Anja Demmler und der 16:14-Match-Tiebreaker von Caro Weidle zum zwischenzeitlichen 5:1. Ebenfalls ein 7:2 liessen die Damen 1 dann im zweiten Spiel in Degerloch folgen. Diesmal wurden alle 3 Doppel gewonnen. Zina Bretzel und Caro Weidle konnten bisher beide Einzel für sich entscheiden.