Christel Knapp bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der Senioren in Essen erfolgreich

Christel Knapp musste sich leider im Halbfinale der Damen 75 geben die spätere Meisterin Brigitte Hoffmann knapp mit 3:6 / 6:7 geschlagen geben und erreichte somit den dritten Platz! Im Doppelfinale der Damen 75 mit ihrer Partnerin Hanne Eckert war es noch knapper – der Matchtiebreak ging mit 8:10 verloren. Trotzdem darf sich Christel über zwei Siegerplätze freuen. Herzlichen Glückwusch!