Geschafft: Herren 1 steigen ins WTB-Oberhaus auf

Am letzten Wochenende sichert sich die junge Böblinger Mannschaft mit zwei deutlichen Siegen gegen Ulm (6:0) und Schorndorf (4:2) die Meisterschaft in der Oberligastaffel und spielt somit im kommenden Winter gegen die 4 Top-Teams in der höchsten Spielklasse Württembergs.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem souveränen Titelgewinn – 5:0 Siege und das bei einer beeindruckenden Matchbilanz von 25:5!

Herren 1: Hallenrunden-Champions

Die Jungs haben schon selbstbewusst angekündigt auch nächsten Winter in der Württembergstaffel ‚mitspielen‘ und ‚den einen oder anderen der 4 Top-Teams ärgern‘ zu wollen.
Verstecken brauchen sie sich in ihrer momentanen Form wahrlich nicht…

Bild: Joshua Roth, Philipp Zehender, Nic Wiedenhorn und Luka Eble (es fehlen Kapitän Thomas Mollekopf, Tim Schaper und Björn Kronshage)

Ergebnisse WHR Herren Oberligastaffel

Bei den Damen bleibt es bis 25.3. spannend: ab 18.00 Uhr dann entscheidet sich beim Cannstatter TC ob die Damen 1 ihren Spitzenplatz verteidigen und ebenfalls aufsteigen werden.
Ergebnisse WHR Damen Verbandsstaffel

Winterhallenrunde: Damen 1 und Herren 1 grüßen jeweils vom Platz an der Sonne

Die TABB-Damen 1 und 2 beim Bowling Event

Tolle Ergebnisse gibt es von den Aktiven-Mannschaften zu berichten: sowohl die Damen in der Staffelliga wie auch die Herren in der Oberligastaffel haben nach ihren Siegen gegen direkte Aufstiegskonkurrenten die Tabellenführung übernommen und bleiben weiterhin ungeschlagen.

Die TABB-Damen 1 schlugen den TC Herrenberg letztendlich mit zwölf Spielen Vorsprung, hatten dabei nach den Einzeln bereits ein 3:1 auf der Haben-Seite. Der Aufstieg in die Oberligastaffel scheint durchaus erreichbar. Weiterlesen

Böblingen feiert Aufstieg

SZBZ: 17.02.2012 – Von SZBZ Mitarbeiter Thomas Volkmann

Den Aufstieg im Visier, das hatten auch die Männer des TC Jettingen. Und sie legten in eigener Halle gegen die ebenfalls noch ungeschlagene TA SV Böblingen auch entsprechend los. Mit Radu Popescu gegen Florian Schwinn (6:1,6:3), Oliver Martini gegen Jonas Winkelmann (6:1,6:1) und Andreas Heimberger gegen Adrian Hermann (6:2,6:2) waren sie auf ihrem gewohnten Granulatbelag klar im Vorteil.
Weiterlesen

Hallenrunde 2011/2012 – Herren 40 berichten

Spieltag 2:
TABB vs. Spielvereinigung NeckarGäu
Samstag, 21.01.2012
Beginn 17.00 Uhr

Aufstellung:

  1. Jürgen Schimpf (6)
  2. Didi Kübler (7)
  3. Kurt Tanneberger (16)
  4. Jan Eble (20) (spielte für Michael Holzwarth (17) )

Im Dezember hatten die Gegner aus Rottenburg und Umgebung freundlicherweise einer Verschiebung des Spiels zugestimmt, da wir kein Team zusammenbrachten. Das Spiel wurde am Samstag in Böblingen auf Sand nachgeholt.

Didi musste sich an Eins im Ersten etwas plagen, sein Gegner war ein sehr schneller und kampfstarker Fußballer mit unkonventionellen Schlägen. Nach einem Breakfestival gewann Didi schließlich mit 7:5 und ließ danach nichts mehr zu.
Weiterlesen