Mitgliederversammlung 2014

Die Mitgliederverammlung war trotz Neuwahlen mit 25 Anwesenden sehr schlecht besucht.
Der alte Vorstand wurde einstimmig entlastet und der neue Vorstand einstimming gewählt
http://www.tabb.de/die-tennisabteilung/vorstand/.
Auch die drei größeren Themen auf der Tagesordung
– Beitragserhöhung
– Sanierung Hallendach und Umkleiden
– Etat 2014 + 2015
wurden einstimmig beschlossen.

 

Besondere Auszeichnung für die TA SV Böblingen – „Aufschlag“ ist das beste Vereinsmagazin 2013

WTB Nürt 2014 016

Von Thomas Volkmann 

Kurz vor Ende des mehr als dreistündigen Versammlungsmarathons durfte Sportwart Udo Röhr als Vertreter der TA SV Böblingen die vom WTB-Referat Öffentlichkeitsarbeit vergebenen Auszeichnungen für das beste Vereinsmagazin 2013 entgegennehmen. „Aufschlag“, der Rück- und Ausblick der TA SV Böblingen, erhielt den ersten Preis der Jury für seinen außergewöhnlichen und innovativen Ansatz, Bilder auch großflächig und mit einem besonderen Mut beim Layout in den Mittelpunkt zu rücken (mehr unter www.ta-boeblingen.de/vereinsleben/vereinszeitschrift-tabb-aufschlag/).

Vollständiger Artikel  – Besondere Auszeichnung für die TA SV Böblingen – 26.03.2014 – Kreiszeitung.pdf

46. Nationale Deutsche Senioren Hallenmeisterschaften (16.03-23.03.2014 in Essen)

2014-03-20 14.21.34Wir gratulieren Ileana von Onciul zur deutschen Vizemeisterschaft bei den Damen 75 und Christel Knapp zum dritten Platz bei den Damen 70 und zum Titelgewinn im Doppel Damen 65/70 mit ihrer Partnerin Hanne Eckert.

 

 

Herausragende Erfolge bei den 29. nationalen deutschen Hallenmeisterschaften der Jungsenioren/-innen

DM Jungsenioren Nils Isa JasnaIsabell Willer wurde deutscher Meister bei den Damen 35.

Jasna Brnjakovic erreichte Platz 3 bei den Damen 30 und holte den Titel im Mixed zusammen mit Stephan Pfau.

Nils Muschiol wurde in einem sehr starken Feld deutscher Vizemeister bei den Herren 30.

Herzlichen Glückwunsch an alle!

Bericht Kreiszeitung vom 19.03.2014

Die TABB gratuliert zu den tollen Erfolgen bei den württembergischen Jugendmeisterschaften!

U14: 1. Platz Nic Wiedenhorn (eine Altersklasse höher!)
U13: 2. Platz Benedict Kurz
U12: 3. Platz Kim Niethammer (eine Altersklasse höher!)
U11: 3. Platz Finn Wolf

U12: 1. Platz Antonija Martinovic