Trainerteam beim internationalen DTB Tenniskongress in Berlin

IMG-20150104-WA0000Die größte Trainerfortbildung Deutschlands findet alle zwei Jahre in einem größeren Rahmen als bisher statt und gilt nun auch für DTB-A-Trainer als Lizenzverlängerung. Unsere Trainer waren zusammen in Berlin und haben sich die neuesten Entwicklungen und Trends angehört. 

Vorweihnachtliche Überraschung: TABB-Herren 30 und Herren 40 spielen 2015 in der Regionalliga!

Nachdem sowohl bei den Herren 30 als auch bei den Herren 40 jeweils ein Team aus der Regionalliga zurückgezogen hat, können wir jeweils unsere Mannschaft ins Rennen schicken.
Als Württembergischer Meister spielen die Herren 30, nach dem leider verlorenen Aufstiegsspiel und einem Losentscheid im Sommer 2015 in der Regionalliga.

Auch die Herren 40 können als Württembergischer Vizemeister nachträglich den Aufstieg feiern. Gratulation an beide Teams!

Spielklassen

Nic zum dritten Mal Sieger der LBS-Cup Serie

Quelle WTB Info-Center:    LBS Cup Tennis-Gesamtsiegerehrung 2015

Die Landesbausparkasse Baden-Württemberg zeichnete gemeinsam mit den Tennislandesverbänden aus Baden und Württemberg die zehn erfolgreichsten Punktesammler im LBS Cup Tennis erstmals bei den Nationalen Deutschen Tennismeisterschaften in Biberach aus.

Am Halbfinaltag der Deutschen Tennismeisterschaften in Biberach standen nicht nur die besten vier Akteure der Damen- und Herrenkonkurrenz auf dem Platz, sondern auch die Gewinner der LBS Cup Tennis-Gesamtwertung in fünf Altersklassen. i6839_lbs_gesamtsieger2014_1Der spätere Sieger im Herrenwettbewerb, der gebürtige Ravensburger Andreas Beck, kennt dieses Erlebnis LBS-Gesamtsiegerehrung. Als junger Nachwuchscrack trat der etablierte Tennisprofi aus Württemberg bei den LBS-Turnieren wie Bezirks- und Verbandsmeisterschaften sowie den internationalen Jugendturnieren erfolgreich an, „ich erinnere mich noch an meine Siegerehrung. Es war ein tolles Erlebnis und ich war unheimlich stolz, der Beste in meinem Jahrgang aus Baden und Württemberg bei einer Jahreswertung zu sein“, blickte der 28-Jährige, der im Jahr 2009 auf Platz 33 in der Weltrangliste stand, auf seine Zeit als aufstrebender Jugendspieler zurück. Die Karriere Becks unterstreicht die Philosophie der Landesbausparkasse Baden-Württemberg, über die Förderung an der Basis jugendliche Sportler an die Spitze zu führen. Weiterlesen

Nic Wiedenhorn Deutscher Jugendmeister!!!

IMG-20141203-WA0002Nach dem Sieg bei den parallel ausgetragenen Masters im letzten Jahr (bis U12 gibt es keine offizielle Deutsche Meisterschaft), gewann Nic in diesem Jahr den offiziellen Titel des Deutschen Meisters. Er siegte im Finale in Essen souverän 6:0/6:3 und gab während des gesamten Turniers keinen Satz ab.

Nic_Wiedenhorn-Banner-page-001-mittel