TABB Jugend bei den Jugend Hallenbezirksmeisterschaften wieder mit zahlreichen Platzierungen

Kim Niethammer (U18) ist Bezirksmeister, Vizemeister wurden David Tvrdon (U16), Pauline Glöckner (U16 – ein Altersklasse höher) und David Deumer (U13).
Dritte Plätze gewannen Katharina Lücke (U16), Aaron Schudel (U13) und Louis Nidzarevic (U12). Herzlichen Glückwunsch!

Kim wurde seiner Favouritenrolle gerecht und gewann alle seine Spiele in 2 Sätzen, so auch das Finale gegen den ein Jahr älteren Benjamin Buck mit 7:6, 7:6. Pauline hatte sich gegen ihre Team-Kollegin Kathi im Halbfinale durchgesetzt, bevor sie sich leider im Matchtie-Break gegen die ein Jahr ältere Charlotte Rösch mit 7:6, 6:4 ,10:3 geschlagen geben musste. David Tvrdon hatte sich souverän bis ins Finale gespielt und verlor dann ebenfalls ganz knapp im Matchtie-Break gegen seinen Dauerrivalen Amar Tahirovic mit 6:3, 2:6, 10:8. David Deumer hatte sich u.a. im Viertelfinale gegen seinen Mannschaftskollegen Maxi Lücke durchgesetzt, bevor er in einem engen Finale mit 7:5, 7:6 gegen den ein Jahr älteren Deni Hadzialijagic unterlag.