TABB’ler erfolgreich bei Bezirksmeisterschaften der Aktiven

Zwei Youngsters (beide Jahrgang 2004) der TABB haben sich bei den Bezirks der Damen B bis ins Finale vorgespielt. Katharina Lücke besiegte letztendlich Teresa Bopst und wurde ohne Satzverlust Bezirksmeisterin.

Nic Wiedenhorn (Jahrgang 2001) erreichte eine Woche nach dem Sieg bei den Jugendbezirks der U18 das Finale bei den Herren A. Diesmal verlor er allerdings in einem hochklassigen Finale gegen einen während des gesamten Turniers überragend spielenden Maxi Scholl.  In einem sehr stark besetzten Feld musste sich Luka Eble leider bereits im Viertelfinale im Matchtiebreak geschlagen geben. 

Hauke Naß spielte sich bei seinem ersten Turnier nach mehreren Jahren Pause bis ins Halbfinale der Herren C.

Herzlichen Glückwunsch von der TABB für die erreichten Leistungen!