Einträge von rob

Herren 50: starke Aufholfjagd nicht von Erfolg gekrönt – Aufstieg knapp verpasst

Die Herren 50 haben den dritten Württembergischen Mannschaftsmeistertitel für die TABB im Jahr 2019 und damit verbundenen Aufstieg in die Regionalliga äusserst knapp verpasst. Ein einziger Punkt fehlte, knapper kann man den Gruppensieg in der Verbandssrunde wohl nicht verpassen. Der Reihe nach: nachdem das erste Spiel, stark ersatzgeschwächt, gegen Waldenbuch verloren ging, machte sich das […]

TABB-Herren 1: herausragende Württembergliga-Saison gespielt

Das junge TABB-Team belegt mit 4:2-Siegen in der Abschlusstabelle Platz 3. Lediglich das Star-Ensemble des TC Doggenburg, 2019 souveräner Gruppensieger und der TV Reutlingen lag letztendlich vor den Zimmerschlag-Mannen. Reutlingen mit nur einem gewonnenen Match mehr, das war vor der Saison so nicht zu erwarten, insbesondere auch weil die SVB-Tennisherren mit sage und schreibe vier […]

7:2 in Oberstenfeld: TABB-Herren 1 weiter auf Kurs Württembergische Vizemeisterschaft

Ein klare Angelegenheit war vorletzte Spiel in Oberstenfeld, die Böblinger Herren ließen gegen den Aufsteiger auf der Anlage direkt unterhalb der Burg Lichtenberg nichts anbrennen. 5:1 hieß es bereits nach den Einzeln. Nic Wiedenhorn musste leider im Einzel und Doppel verletzt aufgeben, sonst wäre ein noch höherer Sieg durchaus im Bereich des Möglichen gewesen. Augen […]

Endspurt bei den Herren 1: Ziel zweiter Tabellenplatz

Nach dem 1:8 gegen den großen Favoriten TC Doggenburg am Kräherwald wollen sich die Jungs am letzten Spieltag die württembergische Vizemeisterschaft sichern. Insbesondere Sonntag beim letzten Heimspiel benötigen die Mannschaft von Zuschauerseite nochmal volle Unterstützung um diesen noch nie dagewesenen Erfolg zu schaffen. Zunächst geht’s aber am Doppelspieltag erst auswärts gegen Aufsteiger TC Oberstenfeld ran […]