Annabel Lücke Zweite beim Masters der VR-Talentiade

Toller Abschluss für Zimmerschlag-Nachwuchstalent

Beim VR-Talentiade Masters messen sich die besten Juniorinnen und Junioren der Altersklasse U10, die sich als Sieger bzw. Zweitplatzierte bei den VR-Midcourt-Einzelturnieren der sechs WTB-Bezirke qualifiziert haben. Hinzu kommen in beiden Wettbewerben noch Akteure mit Wildcards, sodass jeweils 16 Spielerinnen und Spieler um den Sieg spielen. Anders als bei den Endturnieren treten die Akteure hier im Großfeld mit um 25 Prozent druckreduzierten Bällen gegeneinander an. In der Vorrunde wird im Gruppenmodus gespielt, die Gruppenbesten spielen dann im K.o.-Modus bis zur Entscheidung.

Annabel setzte sich in den Gruppenspiele gegen starke Konkurrenz durch und war lediglich im Endspiel unterlegen.

Annabel stolz mit Pokal und Urkunde