3 Jüngsten-Bezirksmeister-Titel für die TABB

BZM Jüngsten 01-2016Am vergangenen Wochenende wurden für die Jüngsten (U8-U11) die Winter-Bezirksmeisterschaften in Maichingen und Eltingen ausgetragen. Nach der tollen Ausbeute bei den Alterklassen U12-18 im November letzten Jahres kann die TABB die Erfolgsserie bei den Jüngsten fortsetzen:

Pauline Glöckner (U10 w) konnte ohne Mühe ihren BZM-Titel verteidigen.  Pauline gewinnt das Finale der BZM U10 gegen Emilie Maile vom TC Herrenberg 4:2, 4:1 und bleibt ohne Satzverlust im Turnierverlauf.

Ebenfalls erfreulich ist der BZM-Titel bei den U10 m für unseren Neuzugang Moritz Münster, der erst seit ein paar Wochen unter der Flagge der TABB antritt. Er hat sich inzwischen super eingelebt und fühlt sich unter den Fittichen von Peter und Heiko sehr wohl. Die Spiele bis zum Finale konnte Moritz alle mit 4:0/4:0 gewinnen. Erst im Finale gegen seinen Freund Aaron Funk (TA VfL Sindelfingen) wurde es spannend. Auf sehr hohem Niveau vor allem im ersten Satz schenkten sich die Bezirkskaderkollegen nichts. Am Ende konnte der neunjährige Moritz das Finale mit 5:3/4:0 für sich entscheiden und holte sich den bereits vierten Bezirksmeistertitel.

Unser „Küken“ Annabell Lücke musste aufgrund mangelnder weiblicher Teilnahme bei U8 bei den Jungs mitspielen. Sie schlug sich tapfer und hielt die Jungs ganz schön auf Trapp. Auch wenn es am Ende zu keinem Sieg reichte, wurde sie trotzdem als einziges Mädchen als weibliche Bezirksmeisterin gefeiert und mit einem tollen Pokal belohnt.

Der ältere Bruder, Maximilian Lücke, kann ebenfalls sehr zufrieden sein mit seinen ersten Bezirksmeisterschaften U10 für die TABB. Im Halbfinale lieferte er sich mit Aaron Funk von der TA des VfL Sindelfingen (s.o.) ein spannendes Match und musste sich erst im Match-Tiebreak geschlagen geben.

Bericht Nicole Münster.