Bei der Vermittlung der Lerninhalte stehen u.a. die folgenden technischen Grundlagen im Vordergrund:

  • Beinarbeit, also wie bewegt man sich auf dem Platz wenn man spielt, ist wohl der wichtigste Teil im modernen Tennis. Es reicht nicht nur an den Ball zu kommen, sondern man muss auf eine Art und Weise geschehen, daß man die korrekte Schlag-Technik ausführen kann und sich so schnell wie möglich wieder auf die nächste Richtungsänderung forbereiten kann.
  • Einleiten der Schlagbewegung durch Oberkörperdrehung und Tief-gehen der Beine: Im modernen Tennis spielt das Zurückdrehen des Oberkörpers insbesondere bei Vorhänden und Rückhänden sowie bei Aufschlägen eine wichtige Rolle.
  • Treffpunkt vor dem Körper durch Oberkörperrotation und offene Fußstellung: Die Rotation des Oberkörpers in Schlagrichtung und eine offene Fußstellung werden im heutigen Tennis bei nahezu 90 Prozent aller Vorhandschläge angewandt. Diese Schlagausführung sorgt für einen flüssigen und ökonomischen Schlagablauf und führt zu einem günstigen Treffpunkt vor dem Körper.

Sowohl Lernziele als auch Lerninhalte entsprechen dem Stand der Entwicklung des Tennissports und werden von unserem Trainerstab im Einklang mit dem DTB und dem WTB vermittelt.