Neue Sandplatzschuh-Regelung für die neuen Umkleiden

SAMSUNG CSC

Wer kennt das -durch Ignoranz einzelner verursachte – Problem nicht: Tennissand in der Umkleide, welcher direkt nach dem Duschen wieder an den Füßen und Schuhen klebt, einfach nur lästig.

Um das nun richtig hinzubekommen wurde im Rahmen der Umbaumaßnahmen der neuen Sanitärbereiche auch gleich ein neue Lösung erstellt: der hintere Bereich der Umkleide wurde von seiten des Vorstandes zur Rotsand-Null-Toleranz-Zone erklärt, ab sofort wird durchgegriffen und zwar bei allen Personen. Alle Personen, die verstoßen werden angehalten 20€ in die Jugendkasse zu bezahlen, tun sie das nicht (wir können keinen zwingen) wird ggf. ein komplettes Anlagenverbot ausgesprochen.

Die großen Hüttenschuhe/Überschuhe wird es weiterhin geben.

Die Lösung im Überblick
-weiterhin eine Bank im Aussenbereich vor den Umkleiden zum An- Ausziehen der Schuhe (nur im Sommer)
-neu: vor den Aussentüre gibt es nun hochwertige Fussabstreifer, bitte benutzen um sowenig Rotsand wie möglich in den inneren Bereich gelangen zu lassen
-neu: vorderer Teil der Umkleide (Schrankbereich) wird als An- und Ausziehbereich, der sogenannten ‚Schleuse‘, genutzt
-neu: der rote Teppich trennt die beiden Räume
-neu: im gesamten WC- bzw. Herren-Pissoir-Bereich sind Sandplatzschuhe erlaubt
-neu: damit es auch jeder versteht: Schilder zur Illlustration
-mehr kann man aus unserer Sicht nicht machen …

Umkleide