Pacific Junior Open und Yonex Nachwuchs Open 2017

Vom 8.-11. August 2017 fanden auch dieses Jahr wieder die Böblinger Open statt. 238 Teilnehmer kämpften um Pokale und Sachpreise, bei dem Yonex Nachwuchsturnier sogar um insgesamt 2000 Euro Preisgeld.
Leider kam es aufgrund der Wetterbedingungen erstmals seit Bestehen des Turniers zu einer Absage eines kompletten Turniertages. Demzufolge konnten einige Altersklassen nicht komplett bis zum Finale fertig gespielt werden. In den Kategorien U 10 m/w, U 10 m Nebenrunde, U 12 m/w und U 14 w konnten jedoch Sieger ermittelt werden.

Besonders erfreulich war der Sieg des Böblinger Louis Nidzarevic bei den U10 m in der Nebenrunde.
Auch Moritz Münster konnte bei den U 12 bis ins Halbfinale einziehen, musste sich dann aber seinem Gegener aus Ehingen mit 1:6/6:7 geschlagen geben.
Dennis Roth kämpfte sich bei den U 16 bis ins Viertelfinale, nachdem er den an 4 gesetzten Julius Kettner aus Berlin mit 5:7/7:6/10:5 aus dem Turnier warf.
Philippe Zehender erreichte bei den U 21 das Halbfinale, dort musste dann die Kategorie leider beendet werden.

Bei den U 16 weiblich konnte sich Fiona Schimpf bis ins Viertelfinale vorkämpfen, das gleiche schaffte Teresa Bopst bei den U 14 weiblich.

Die Spielverläufe waren die ganzen Tage über sehr fair, unser Oberschiedsrichter Jochen Knobel musste nur ganz wenige Male den ein oder anderen Ball entscheiden.

Auch wenn das Wetter nicht optimal war, verlief das Turnier im Gesamten gut.
Wir danken unseren Helfern uns Sponsoren für die Unterstützung und freuen uns auf 2018.

Marc-Daniel Frey