Nils Muschiol ist „WTB-Partnertrainer“

Nils Muschiol wurde heute zum WTB-Partnertrainer des Verbandes ausgezeichnet.

Als einer der Vereinstrainer in Württemberg, der im Jugendbereich Leistungssport aktiv fördert, wurde Nils Muschiol heute vom WTB als „WTB-Partnertrainer“ ausgezeichnet.
Die prämierten Vereinstrainer haben durch ihre Jugendarbeit „einen nicht unwesentlichen Anteil am Erfolg der württembergischen Spieler“, so WTB-Cheftrainer Günther Metzger. Er lobte damit ihren Einsatz in Form von frühem Entdecken von Talenten in Kindergärten und Schulen, Sichtungen und der guten Zusammenarbeit mit dem Bezirk und dem Verband. Die ausgewählten Trainer bekommen nun für zwei Jahre die Auszeichnung „WTB-Partnertrainer“ verliehen.

Die Auswahl der ersten WTB-Partnertrainer erfolgte auf Vorschlag der Bezirke. Anhand dieser Vorschläge trafen die Verantwortlichen des WTB (Verbandsjugendwart Siegfried Guttenson, Cheftrainer Günther Metzger und die Verbandstrainer) die finale Entscheidung.

Mit der Auszeichnung als Partnertrainer ist eine intensivere Zusammenarbeit mit den Bezirks- und Verbandstrainern verbunden, um noch mehr motivierte Talente zu entdecken und zu fördern. Darüber hinaus werden sie für Sichtungen, bei Lehrgängen und der Turnierbetreuung sowie der Trainerausbildung eingesetzt. Dadurch erhalten die Partnertrainer viele Informationen über Talentsuche, Talentförderung und leistungsorientiertes Training mit Kindern und Jugendlichen.

Wir sind froh, dass ein Trainer der TABB diese Auszeichnung erhalten hat und gratulieren Nils herzlich! Damit ist das TABB Trainerteam mit Peter Zuleck als Co-Bezirkstrainer nun um eine weitere Auszeichnung reicher.