Midcourt Landesfinale: Toller 3. Platz für die TABB

TABB Midcourt 1 Mannschaft wird Dritter im Landesfinale in Schwäbisch Hall.

Als Bezirksmeister des Bezirks 5 vertraten die fünf Böblinger Tennistalente, Antonija Martinovic, Kim Niethammer, David Tvordon, Finn Wolf und Lina Finkbeiner, betreut von ihrer Trainerin Martina Tvrdon, den Bezirk beim Landesfinale in Schwäbisch Hall.

Hier galt es, von Freitag Nachmittag bis Sonntag Abend gegen sieben weitere Bezirksmeister des WTB in Basketball, Laufstaffeln und Tennis den Landesmeister zu küren. Die Böblinger trafen in ihrem ersten Gruppenspiel auf den TC Bernhausen, der sowohl in den Staffeln als auch im Basketball stark aufgestellt war und gleich mit 2:10 Punkten in Führung ging. Trotz Dominanz im Tennis konnte der Vorsprung von Bernhausen nicht mehr aufgeholt werden und die Böblinger unterlagen knapp mit 11:13 Punkten.

Gegen den TC Aalen und den STC Schwäbisch Hall wurden die beiden anderen Gruppenspiele jeweils deutlich gewonnen. Als Gruppenzweiter standen die Böblinger dann am Sonntag dem Gruppenersten aus der anderen Gruppe, der TA Spfr. Schwendi (Bezirk 8) gegenüber. Auch hier mussten sich die Kids sowohl im Basketball als auch in den Spielestaffeln mit 2:10 geschlagen geben, was gegen die ebenfalls im Tennis starken Kinder aus Schwendi schwer aufzuholen war. Trotz deutlichen Vorteilen in den Tennisbegegnungen gelang es nicht, alle Einzel und Doppel zu gewinnen, sodass letztendlich die Partie für Schwendi mit 11:13 entschieden wurde.

Im anderen Halbfinale standen sich der TC Ditzingen und der TC Bernhausen gegenüber. Ditzingen gewann deutlich und zog somit mit der TA Spfr. Schwendi ins Finale ein.

Böblingen spielte somit um Platz 3 gegen den TC Bernhausen – gegen den die TABBler in ihrem ersten Gruppenspiel bereits den kürzeren gezogen hatten. Hochmotiviert gingen sie ans Werk und es gelang ihnen dank zwei gewonnener Spielestaffeln und den deutlichen Siegen im Tennis ein verdienter Sieg mit 14:10 Punkten und somit ein toller Erfolg mit dem 3. Platz im Landesfinale.

Die TA Spfr. Schwendi trumpfte auch im Finale gegen den TC Ditzingen auf und beide Teams werden in der nächsten Woche den WTB beim Baden-Württembergischen Landesfinale in Stuttgart vertreten.

Drei Tage Tennis total mit Rahmenprogramm wie Disco- und Filmenacht war für die Böblinger Midcourtler ein unvergessliches aber auch anstrengendes Erlebnis.

Alle Platzierten:
1. TA Spfr. Schwendi
2. TC Ditzingen
3. TA SV Böblingen
4. TC Bernhausen
5. TC Tailfingen
6. STC Schwäbisch Hall
7. TC BW Vaihingen-Rohr
8. TC Aalen

Einen Bericht vom WTB finden Sie auf der WTB Webseite.