Herren 1 schlagen Mitaufstiegskandidat Bad Friedrichshall

So sehen Sieger aus!
Das Oberliga-Team siegte nördlich von Heilbronn und setzte sich gegen den bisherigen ungeschlagenen Tabellenzweiten um Bastian Knittel (ehemals ATP: 157) und Robin Lang (aktuell ATP: 1920) sowie ihrer Nummer 1 aus Ägypten, Sherif Sabry (aktuell ATP: 861), durch.

Mit zwei Coaches angereist
Das gab’s auch noch nie: beide A-Trainer des TABB-Trainerteam, Heiko Bollich und Marc Brill, unterstützten das Team vor Ort. Und zwar äusserst erfolgreich: nach einem 4:2 nach den Einzeln, Nic Wiedenhorn und Igor Kolaric waren an den Positionen 2 und 3 gegen die ATP-Spieler chancenlos, gewann das Doppel drei mit ‚Wildcard‘ Tim Stierle und Nic Wiedenhorn den entscheidenden fünften Punkt.

Tolle Leistungen in den Einzeln
Franjo Raspudic schlug an Position 1 den Ägypter klar in zwei Sätzen. Tim Stierle setzte sich klar an Position 4 durch ebenso wie Philippe Zehender an Position 5 während Thomas ‚Molle‘ Mollekopf nach einer Auszeit im zweiten den Match-Tiebreak klar mit 10:5 gewann.

Weiter geht’s am nächsten Wochenende: Sonntag um 10.00 Uhr daheim gegen den TC Metzingen. Wir freuen uns wieder auf tolles Tennis im Zimmerschlag!

Ergebnisse der Herren Oberliga