Damen 60 mit einem Bein in der deutschen Endrunde

Nach vielen zweiten Plätzen in der RLSW (Regionalliga Südwest) hat es das Team der Damen 60 diesmal die Qualifikation zur Deutschen Endrunde fast geschafft. Hier treten die 4 Sieger der einzelnen Regionalligen beim Sieger der Nordostliga dem TC blau-weiß Berlin gegeneinander an und spielen den Titel des Deutschen Meisters aus. Das dieser Erfolg mehr als verdient ist, zeigen die bisherigen Ergebnisse. An den 5 Spieltagen wurden nur 3 Einzel verloren. Am letzten Spieltag am 01.07.2017 in Böblingen geht es gegen den TC Lindau sollte ein Sieg möglich sein, da diese zum heutigen Spieltag erst ein einziges Einzel gewinnen konnten. Es fällt zwar schwer aus dieser Mannschaft jemanden hervorzuheben, aber die seit dieser Saison wieder für die TABB aufschlagende Nr. 1 Gundula Wieland und die “Altmeisterin” und Mannschaftsführerin Christel Knapp siegten in allen ihren Einzeln und haben dadurch den Grundstein für diesen tollen Erfolg gelegt. Herzlich Glückwunsch an das Team.