Anlage

Unsere Anlage:
einzigartig und mit hohem Wohlfühlcharakter

Anlage

...da fühlen sich auch die Kleinen wohl.

tabb-trainer-team-3
web 1000×200 (Andere)

Jährlich über 40 Mannschaften

TABB News

Erfolgreiche Putzete und Eröffnung der Freiplätze

Arbeit kann auch Spaß machen, wie man sieht! Eine wie immer überschaubare aber hoch motivierte Gruppe hat am 22.4.2017 mit einem kurzen und intensiven Einsatz die Plätze für die Sommersaison startklar gemacht. Wie gewohnt wurden parallel auch gleich diverse Schönheit- und Reparaturarbeiten durchgeführt, so dass die Anlage weiterhin in einem ganz hervorragendem Zustand ist und wir uns für das 75-jährige Bestehen der TABB bestens gerüstet sind.  Bemerkenswert ist, dass es bei einigen eine umgekehrte Korrelation bei der Nutzung unserer Anlage und der Anwesenheit bei Putzete gibt. Daher haben wir uns besonders gefreut, dass diesmal sogar Nichtmitglieder und Neumitglieder geholfen haben. Herzlich Dank an alle Helfer! 

Öffnung der Freiplätze / Putzete am 22.04.2017

Die Plätze 12+13 werden ab dem 05.04.17 geöffnet und können dann über das Hallensystem gebucht werden.
Für TABB‘ler fallen keine Kosten an, auch wenn das System dies ausweist.
Die restlichen Plätze können dieses Jahr leider erst am 24.04.2017 geöffnet werden, da wegen des Trainingslagers vom 8.4.-15.4.  die Putzete erst am Sa. 22.04.2017 ab 10 Uhr stattfindet.
Der harte Kern freut sich wie jedes Jahr über Unterstützung!

Herren 1 sind bereits heiß auf die Sommersaison

Mit sympathischen und spielstarken Neuzugängen bestens für die Verbandsspiele gerüstet

Einer überaus erfolgreichen Hallensaison will unsere ‚Erste‘ nun eine hoffentlich ebenso erfolgreiche Freiluftsaison folgen lassen. Das Team ist neben den Damen 30 (amtierender Deutscher Meister) sowie den anderen Regionalligamannschaften (Herren 30, Herren 40, Damen 60 und Herren 75) und den Junioren (Württembergliga) das Aushängeschild der Abteilung.
Aufstieg in die Württembergliga als Ziel gesetzt
In der kürzlich beendeten Hallensaison stiegen die ersten Herren souverän in die Württembergstaffel auf, die höchste Liga in der Winterrunde. Sie spielen damit künftig um die Württembergische Meisterschaft mit. Nur zu gerne würde man jetzt im Sommer das Gleiche schaffen und von der Ober- in die Württembergliga aufsteigen. Weiterlesen

Weitere Beiträge finden Sie auf der News-Seite.

collage